Frauenhilfe

Frauenfrühstück

Männerfrühstück

Vorsitzende: Christel Schmidt

 

Die Frauenhilfe feierte 2011 ein Jubiläum.

Sie wurde 100 Jahre alt.

Die Mitglieder kommen alle 14 Tage

(immer in den ungeraden Kalenderwochen – nicht in den Ferien)

 

mittwochs

von 15.00 -16.30 Uhr

im Gemeindehaus zusammen.

 

 

 

Frauenabendkreis

Vorsitzende: Erika Niemeier

Der Abendkreis der Frauenhilfe

hat seine regelmäßigen Zusammenkünfte

alle zwei Wochen

dienstags um 19.30 Uhr,

jeweils in den ungeraden Kalenderwochen

 

 

 

 

 

Die Organisatorinnen des Frauenfrüh-stücks laden Frauen aller Altersgruppen und Konfessionen ca. 5mal im Jahr zu einem gemütlichen Frühstück in das ev. Gemeindehaus ein.

 

In einer entspannten und kreativ gestalteten Atmosphäre besteht auch für kontaktsuchende Fremde eine gute Möglichkeit, Gemeinschaft zu erleben und  andere Frauen kennen zu lernen. Jede Veranstaltung steht  unter einem bestimmten Thema, zu dem eine Gastreferentin (seltener ein Gastreferent) einen Kurzvortrag hält und über das sich die Besucherinnen im Anschluss austauschen können.

 

Bei der Auswahl der Themen orientieren sich die Organisatorinnen an den Bedürfnissen der Besucherinnen.

Mit jeder Veranstaltung soll jedoch auch das christliche Profil deutlich werden, das Menschen herausfordert zu einem bewussten und zielgerichteten Lebensstil in der Nachfolge Jesu Christi.

 

Eindrucksvolle Themen waren u.a.: „Abschied von der Superfrau“, mit Melanie Euhus; „Drogen - damit haben wir doch nichts zu tun“, Lebensbericht einer betroffenen Mutter, die sehr persönlich und überzeugend von der Lösung sprach, die ihrem Leben die Wende gegeben hat; „Das Lebensbild der Margarete Steif“ , vorgetragen von Rosi Ullrich u.v.m.

 

Die aktuellen Termine bzw. Themen sind der lokalen Presse zu entnehmen.

 

Das Frühstück findet in unregelmäßigen Abständen an einem Mittwoch statt (9.15 -11.30 Uhr). Die Unkosten werden durch einen freiwilligen Beitrag der Anwesenden gedeckt, der Spendenüberschuss wird am Ende des Jahres einem gemein-nützigen Zweck zugeführt.

 

Ein besonderer Höhepunkt in der Veranstaltungsreihe ist das einmal im Jahr stattfindende  „Kreativ- und Verwöhnwochenende“ in Lemförde. Interessierte Frauen sind eingeladen zu einem gemeinschaftlichen Wochenende mit Vollpension, geistlichem Austausch und zahlreichen kreativen Angeboten (Filzen, Nähen, Patchen, Perlen, Stricken, Window Colours etc.).

 

Weitere Informationen:

Antje Möller

Dr.Marie-Theres Leetz

 

 

Das Männerfrühstück ist eine Initiative engagierter Christen der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde in Ladbergen.

 

Nach einem zwanglosen Frühstück sprechen Referentinnen oder Referenten über aktuelle Themen aus Beruf, Alltag, Lebenserfahrung und Glauben. Nach dem Referat besteht die Möglichkeit zur Aussprache und Diskussion.

 

Eingeladen sind Männer aller Altersgruppen, die bewusster leben wollen und sich mit anderen über Probleme des Alltags und des Miteinanderumgehens austauschen möchten.

 

 

Kontakt: Werner Suhre

 



www.maennerfruehstueck-ladbergen.de